Recon Chat for Xbox One - Verwenden von zwei Headsets auf einer Xbox One-Konsole

** BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Setup wird nur für kabelgebundene Headsets empfohlen, die eine Verbindung zum Xbox-Controller herstellen. Zwar ist diese Konfiguration möglicherweise mit einem drahtlosen Headset möglich, wir empfehlen jedoch, dies nicht mit Modellen für drahtlose Headsets zu versuchen, da es zu Funkstörungen kommen kann. **


Um zwei Recon Chat-Headsets mit einer Xbox One-Konsole zu verbinden, benötigen Sie außerdem Folgendes:

  • Zwei Xbox One Controller (einer für jeden Spieler).
  • Zwei separate Xbox Live Gold Konten/Gamertags. Ein Konto kann nicht geteilt werden, und dies funktioniert nicht mit "Gast" oder nicht bezahlten Konten.

Darüber hinaus gelten die folgenden Einschränkungen:

  • Bei beiden Recon Chat-Headsets ist die Kommunikation über das Headset auf andere Online-Player beschränkt. Das bedeutet, dass die Spieler mit den Recon Chat-Headsets in der Lage sind, von anderen Online-Spielern gehört zu werden. Sie können jedoch nicht über ihre Headsets miteinander kommunizieren. Sie müssen direkt miteinander kommunizieren. Dies liegt daran, dass "lokaler Chat" auf der Xbox One nicht aktiviert ist, und nicht mit dem jeweiligen Headset oder Headset-Modell selbst zusammenhängt.
  • Wenn Sie ein Offline-Multiplayer-Spiel wie zum Beispiel ein Split-Screen-Spiel spielen, können die Spieler nicht über das Headset miteinander kommunizieren. Dies ist wiederum auf die Beschränkung des "lokalen Chats" zurückzuführen. Dieses Setup unterstützt nur Online-Multiplayer.

Führen Sie die folgenden Schritte unter Berücksichtigung der obigen Anforderungen und Einschränkungen durch, um Ihre Xbox One-Konsole für die Verwendung von zwei Recon Chat-Headsets zu konfigurieren:

  1. Beginne mit dem Xbox Live-Konto / Gamertag jedes Spielers, das auf der Xbox One-Konsole angemeldet ist, und zwei Xbox One-Controllern, die jeweils eingeschaltet und mit der Konsole verbunden sind.
  2. Gehen Sie auf dem Xbox One-Startbildschirm zu "Einstellungen"> "Kinect & devices"> "Geräte & Zubehör". Auf diesem Bildschirm werden beide Xbox One-Controller als Geräte aufgeführt.
    • Wähle den Controller von Spieler 1 aus.
    • Wählen Sie im Menü des Controllers "Geräte-Info" und dann "Zugewiesen an".
    • Wählen Sie im angezeigten Menü den Gamertag von Spieler 1 aus.
  3. Verlassen Sie diesen Bildschirm und navigieren Sie erneut zum Bildschirm "Geräte & Zubehör".
    • Wähle diesmal den Controller von Spieler 2 aus.
    • Wählen Sie im Menü des Controllers "Geräte-Info" und dann "Zugewiesen an".
    • Wählen Sie im angezeigten Menü den Gamertag von Spieler 2 aus.
    • ** Zu diesem Zeitpunkt sollte jedem Spieler nun ein Controller für jedes seiner Konten zugewiesen sein. **
  4. Verbinden Sie das Headset jedes Players mit dem jeweiligen Controller.
  5. Wenn Sie das Headset direkt (ohne Headset-Adapter) an den Controller anschließen, muss der Player das Audio für das Headset wie folgt konfigurieren:
    • Rufen Sie das Xbox One Guide-Menü mit der Xbox-Taste auf dem Controller auf.
    • Navigieren Sie zum "Einstellungen" -Reiter des Guide-Menüs (markiert mit einem Zahnradsymbol).
    • Passen Sie "Headsetlautstärke" an, um die maximale Lautstärke des Headsets festzulegen.

Beide Recon Chat-Headsets sollten jetzt für die Verwendung auf der einzelnen Xbox One-Konsole konfiguriert werden. Wenn Sie diese Schritte ausgeführt haben, jedoch weiterhin Probleme mit dieser speziellen Konfiguration haben, wenden Sie sich an den Support.


** WIEDER, BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Setup wird nur für kabelgebundene Headsets empfohlen, die mit dem Xbox-Controller verbunden sind. Zwar ist diese Konfiguration möglicherweise mit einem drahtlosen Headset möglich, wir empfehlen jedoch, dies nicht mit Modellen für drahtlose Headsets zu versuchen, da es zu Funkstörungen kommen kann. **


War dieser Beitrag hilfreich?

Wenn nicht, geben Sie uns bitte einen Kommentar unten, um uns zu informieren, wie dieser Artikel verbessert werden kann.
Denken Sie daran, den Ausdruck "KB Feedback" zu verwenden.

0 von 0 fanden dies hilfreich
Zurück an den Anfang

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.